Schöffen

gesetze floral

Lust auf ein Ehrenamt? Wie wäre es, Schöff_in zu werden? Schöff_innen nehmen eine wichtige Rolle in funktionierenden Demokratien ein, da sie die Beteiligung des Volkes in der judikativen Gewalt sicherstellen!

Im ersten Halbjahr 2023 werden bundesweit die Schöff_innen und Jugendschöff_innen für die Amtszeit von 2024 bis 2028 gewählt. Gesucht werden in unserer Stadt insgesamt 100 Personen, die am Amtsgericht Verden und Landgericht Verden als Vertreter_innen des Volkes an der Rechtsprechung in Strafsachen teilnehmen. Zwei kostenlose Informationsveranstaltungen der Kreisvolkshochschule Verden geben eine Einführung in die Funktion und die Aufgaben von Schöffinnen und Schöffen in der Strafgerichtsbarkeit. Auf der Internetseite der des Landkreises findet ihr die Termine!

Bewerben könnt ihr euch für das Schöffenamt in allgemeinen Strafsachen (gegen Erwachsene) bis zum 15. März 2023 bei der Stadt Verden (Aller), Ritterstraße 10, 27283 Verden (Aller).

Für das Amt eines Jugendschöffen richtet ihr eure Bewerbung bis zum 15.04.2023 an das Jugendamt des Landkreises, Lindhooper Straße67, 27283 Verden (Aller).

Die Formulare gibt es auf der Internetseite der Stadt www.verden.de
oder www.schoeffenwahl.de

Artikel kommentieren

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.